sanitaetsdienst-bei-veranstaltungen-header-alt.jpg Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
SanitätsdienstausbildungKurs für die Ausbildung als Sanitäter

Kurs für die Ausbildung als Sanitäter

 

In diesem Kurs bekommen Sie eine Ausbildung als Sanitäter.

Es ist ein besonderer Kurs.

Sie müssen dafür schon Kenntnisse in Erste Hilfe haben.

In diesem Kurs lernen Sie noch mehr über Not-Fall-Situationen.

Und Sie verbessern Ihre Kenntnisse in Erste Hilfe.

DRK, Krankentransport, RD, Köln
Foto: A. Zelck / DRK e.V.

In diesem Kurs lernen Sie mehr über Not-Situationen.

Und wie Sie in einem Not-Fall schnell helfen können.

 

Sie lernen zum Beispiel mehr über diese Not-Fälle:

 

Ein Mensch antwortet nicht.

Man sagt auch:

Er ist bewusstlos.

Ein Mensch bekommt keine Luft.

Probleme mit Herz und Kreis-Lauf.

Probleme wegen Hitze und Kälte.

Versorgung einer Wunde.

Knochen-Brüche.

Versorgung von Menschen mit vielen Verletzungen.

Das Fach-Wort dafür ist:

Poly-Trauma.

Rettung und Transport von Menschen in Not.

Verhalten im Einsatz.

Umgang mit Verletzen und Familien-Mitgliedern.

Sauberkeit.

Einsätze aufschreiben und melden.

Man sagt auch:

Dokumentation.

 

Dieser Kurs hat zwei Teile.

Sie lernen viel über Erste Hilfe und Not-Fälle.

Und Sie machen viele Übungen dazu.

Man sagt auch:

Der Kurs besteht aus Theorie und Praxis.

So können Sie viele Not-Fälle üben.

Und in einem echten Not-Fall können Sie schnell helfen.

Voraussetzungen:
  • Erste-Hilfe Lehrgang nicht älter als 1 Jahr 
  • Rotkreuz-Einführungsseminar
  • Vollendetes 16. Lebensjahr zu Kursbeginn


Die Nachweise über die Zugangsvoraussetzungen sind bis spätestens 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn im BRK Bildungszentrum Aschaffenburg einzureichen.

Sollten die Nachweise bis 6 Wochen vor Kursbeginn nicht vorliegen, kann Ihre Anmeldung leider nicht berücksichtigt werden.

 
Dauer:

60 Unterrichtseinheiten inkl. AED-Ausbildung, zzgl. Prüfung
(eine Unterrichtseinheit entspricht 45 Minuten)

 
Kostenregelung: 

Lehrgangsgebühr:

225,00 Euro pro Person 

Für Mitglieds-Gemeinschaften des BRK KV Aschaffenburg gilt hier: Pro Teilnehmer/in werden der entsendenden Gemeinschaft 100,00 Euro berechnet, den Restbetrag trägt die Geschäftsstelle.

Verpflegungspauschale:

15,00 Euro pro Tag/Person

Kaffee/Tee und Snacks, sowie Mittagessen werden vom Kreisverband vorbereitet. Für Mitglieder des BRK KV Aschaffenburg werden die Verpflegungskosten von der Geschäftsstelle übernommen.

 

Sofern bei der Anmeldung die Zugehörigkeit zu einer BRK Gemeinschaft nicht angegeben wurde, werden die Lehrgangskosten dem Teilnehmenden privat in Rechnung gestellt!



Anmeldung:

Anmeldungen erbitten wir in schriftlicher Form oder über das Online-Anmeldeformular auf unserer Homepage.

Die Einladungen erfolgen ausschließlich über E-Mail - d. h. eine E-Mail-Adresse ist zwingend bei der Anmeldung anzugeben.

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn

 

Terminübersicht und Onlineanmeldung:

Folgen Sie diesem Link, um sich online für einen internen BRK-Lehrgang anzumelden.